Vorteile des Trinkens von heißem Wasser

Das Trinken von heißem Wasser kann Ihrem Körper das Wasser geben, das zum Nachfüllen von Flüssigkeiten benötigt wird. Es kann auch die Verdauung verbessern, Staus lindern und Sie sogar entspannter fühlen lassen: Die meisten Menschen, die als ganzheitliches Gesundheitsmedikament heißes Wasser trinken, tun das Erste am Morgen oder kurz vor dem Zubettgehen, um einen optimalen Nutzen für die Gesundheit zu erzielen.

Warmes Wasser auf Temperaturen zwischen 120 ° F und 140 ° F. Heißes Wasser sollte nicht heiß genug sein, um Ihren Geschmack zu verschärfen (Temperaturen von 160 ° F oder mehr können Blasen verursachen und zu erheblichen Verbrennungen führen.) Fügen Sie etwas Zitrone hinzu, um Vitamin C und Sie zu erhöhen schon in Richtung einer besseren Gesundheit.

Hier sind 10 Möglichkeiten, heißes Wasser zu trinken, das für Sie von Vorteil ist.

 

  1. Lindert verstopfte Nase

Die Wärme von heißem Wasser erzeugt Dampf. Wenn Sie bei einer Tasse heißem Wasser einen tiefen Atemzug von diesem weichen Dampf nehmen, können Sie verstopfte Nasennebenhöhlen lösen und sogar die Kopfschmerzen der Nasennebenhöhlen lindern.

Da Ihr Nacken und Ihr Oberkörper eine Schleimhaut aufweisen, kann heißes Wasser dazu beitragen, den Bereich zu erwärmen und Halsschmerzen zu lindern, die durch Schleimbildung verursacht werden.

 

  1. Hilft bei der Verdauung

Das Trinken von heißem Wasser beruhigt und aktiviert den Verdauungstrakt. Wasser ist jedoch ein Gleitmittel, das die Verdauung am Laufen hält. Wenn Wasser durch Magen und Darm fließt, werden die Verdauungsorgane besser hydratisiert und können Abfallstoffe beseitigen.

Heißes Wasser kann auch Lebensmittel auflösen und eliminieren, die Sie gegessen haben und die für Ihren Körper möglicherweise schwer verdaulich sind.

 

  1. Beruhigt das zentrale Nervensystem

Das Trinken von heißem Wasser kann das zentrale Nervensystem beruhigen und Ihren Körper schmieren. Wenn Ihr Nervensystem für eine gesunde und kontrollierte Reaktion bereit ist, werden Sie feststellen, dass Sie im Laufe Ihres Tages weniger Schmerzen und weniger Panik verspüren.

Jemand, der an Arthritis leidet, kann den zusätzlichen Vorteil der Verwendung von heißem Wasser erhalten – um sein zentrales Nervensystem zu beruhigen.

 

  1. Hilft bei Verstopfung

Wenn Sie heißes Wasser trinken, zieht sich Ihr Darm zusammen. In diesem Fall kann der alte, in Ihrem Darm eingeschlossene Müll aus Ihrem Körper gelangen. Wenn Sie regelmäßig heißes Wasser trinken, bleiben Sie gut organisiert. Aber es ist auch keine schlechte Idee, es gelegentlich zu trinken, wenn Sie verstopft sind.

 

5. Hält Sie hydratisiert Heißes

Wasser unterscheidet sich nicht von Raumtemperatur oder kaltem Wasser, um Sie mit Feuchtigkeit zu versorgen.Eine allgemeine Empfehlung der Gesundheitsbehörden lautet, dass Erwachsene täglich acht 8-Unzen-Gläser Wasser trinken sollten. Für viele Menschen ist es ein schwieriges Ziel, geschlagen zu werden.Beginnen Sie Ihren Tag mit einer Portion heißem Wasser und beenden Sie Ihren Tag mit einer anderen Portion, um ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Ihr Körper braucht im Grunde genommen Wasser, um alle wichtigen Funktionen zu erfüllen, damit dieser Wert nicht überbewertet werden kann.

6. Kann Ihnen beim Abnehmen helfen

Das Trinken von heißem Wasser weckt Ihr Körpertemperaturkontrollsystem. Wenn Ihr Körper warme Temperaturen ausgleicht, senkt er Ihre Innentemperatur und aktiviert Ihren Stoffwechsel.Heißes Wasser hilft Ihrem Darm auch dabei, die geschwollenen Abfallprodukte in Ihrem Körper zu reinigen, wodurch das befürchtete “Wassergewicht” beseitigt wird.

7. Durchblutung verbessern

Ein warmes Bad hilft den Blutkreislauforganen – Ihren Arterien und Venen – dabei, das Blut in Ihrem Körper effektiver auszudehnen und zu transportieren. Heißes Wasser kann einen ähnlichen Effekt haben.Ein gesunder Blutfluss beeinflusst alles, vom Blutdruck bis zum Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Als Bonus kann die Wärme des Trinkens von heißem Wasser oder des Badens in der Nacht Ihnen helfen, sich zu entspannen und Sie auf einen tiefen Schlaf vorzubereiten.

8. Kann Stress reduzieren

Da das Trinken von heißem Wasser zur Verbesserung der Funktion des Zentralnervensystems beiträgt, können Sie sich beim Trinken weniger ängstlich fühlen. Wenn Sie der Mischung warme Milch hinzufügen, fühlen Sie sich nach einer Studie möglicherweise ruhiger als nach dem Trinken von heißem Wasser.

9. Kann helfen, Giftstoffe zu reduzieren

Wenn Sie vorübergehend heißes Wasser trinken, steigt die Körpertemperatur. Wenn Sie heißes Wasser trinken oder ein warmes Bad nehmen, ist das endokrine System Ihres Körpers aktiv und Sie beginnen zu schwitzen.Und während das Schwitzen unangenehm sein kann, ist es ein wichtiger Teil der Entfernung von Toxinen und Reizstoffen, denen Sie in Ihrer Umgebung ausgesetzt sind.Sie halten Sie gut organisiert. Aber es ist auch keine schlechte Idee, es gelegentlich zu trinken, wenn Sie verstopft sind.

10. Hilft bei Symptomen von Achalasie

Achalasie ist eine Erkrankung, bei der Ihre Speiseröhre Schwierigkeiten hat, Lebensmittel in den Magen zu befördern. Menschen mit Achalasie (und eosinophiler Ösophagitis) haben Schwierigkeiten beim Schlucken und fühlen sich manchmal auch wie “eingeklemmte” Lebensmittel (Dysphagie) in ihrer Speiseröhre, anstatt sich zu bewegen in den Bauch.

Die Forscher sind sich nicht sicher, warum, aber warmes Wasser kann Menschen mit Achalasie helfen, besser zu verdauen. Für Menschen mit dieser Diagnose kann es von großem Vorteil sein, warmes Wasser mit fettigem Essen zu trinken oder Fleisch zu essen.

Einschränkung und Risiko

Heißes Wasser zu trinken hat viele Vorteile, ist aber keine Wunderdroge. Und zu heißes Wasser kann das Gewebe in Ihrer Speiseröhre beschädigen, Ihre Zunge verbrennen und Ihre Zunge verbrennen. Seien Sie vorsichtig beim Trinken von heißem Wasser – achten Sie auf die Temperatur.

Sie sollten kein heißes Wasser trinken, wenn Sie in einem heißen Klima arbeiten oder Sport treiben. Untersuchungen haben ergeben, dass Sie weniger Durst haben, wenn Sie heißes Wasser trinken. Wenn Sie sich in einer Umgebung oder Aktivität befinden, besteht die Gefahr, dass Sie dehydriert werden und die beste Chance haben, durch das Trinken von heißem Wasser hydratisiert zu bleiben.

Sich an heißes Wasser zu gewöhnen, erfordert nicht viel Arbeit. Wenn Sie Ihren Tag mit gekochtem und kaltem Wasser beginnen, können Sie Ihren Morgenkaffee auf einfache Weise ausschalten. Wenn Sie Ihrem Tagesablauf eine leichte Sitzung hinzufügen, fühlen Sie sich aufgeregter und sind besser auf den Tag vorbereitet.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *